Unzählige Menschen kennen das Salzburger Heimatwerk,
schätzen die besondere Atmosphäre und das hohe Qualitätsniveau in den verschiedenen Bereichen
des Unternehmens, aber was ist das Heimatwerk wirklich, was gehört alles dazu
und wem gehört das Heimatwerk eigentlich?


Dazu eine kleine Hintergrundinformation:

 

KULTURELLES ENGAGEMENT

Salzburger Adventsingen
im Großen Festspielhaus
begeistert jährlich rund 36.000 Besucher. Als
Veranstalter dieser drittgrößten Kulturveranstaltung
im Lande Salzburg sind wir besonders stolz,
als einzige! kulturelle Großveranstaltung ohne öffentliche Subventionen das 
Auslangen zu finden. Infos unter
http://www.sbg.heimatwerk.at

________________________________________________________


Handwerk

Vor 50 Jahren stand das bäuerliche Handwerk im förderungswürdigen Mittelpunkt des Unternehmens. Mittlerweile hat sich durch den gesellschaftlichen Wandel eine tiefgreifende Änderung der Strukturen ergeben. Das bäuerliche Handwerk als Nebenerwerb am Bauernhof ist fast verschwunden und kleine Handwerksbetriebe, Kunsthandwerker, oftmals Einfrau- oder Einmannbetriebe sind an deren Stelle getreten. Sie vollbringen großartige Leistungen im gestaltenden Handwerk, werden vom Heimatwerk beraten und unterstützt und haben durch die permanente Präsentation ihrer Erzeugnisse im Heimatwerk auch eine entsprechende Absatzmöglichkeit. So sind die Ausstellungsräume im Heimatwerk auch ein interessantes Spiegelbild gegenwärtigen kunsthandwerklichen Schaffens.

 

____________________________________________________

 


Tracht

Salzburg ist stolz auf seine Tracht. Die lebendige
Vielfalt spiegelt sich bei den zahlreichen Festen
und Veranstaltungen wieder. Nicht nur Schützen,
Trachtenvereine, Musikkapellen und Traditionsvereine
 tragen Tracht. In Salzburg ist Tracht Synonym für
Vielfalt und Kreativität. In Stadt und Land
wird das bodenständige G'wand mit Liebe, Überzeugung
und Stolz getragen, ganz selbstverständlich
im Alltag und zu verschiedenen Anlässen. Das Heimatwerk
gibt im Land Salzburg dazu die wesentlichen Impulse mit Trachtenblättern und -mappen, Führungen, Trachtenschauen,
dem größten Sortiment an edlen Trachtenstoffen, einer
exklusiven Trachtenkonfektion
und einer meisterlich geführten Maßschneiderei. 


____________________________________________________

Ausstellungszyklus "Kulturwege"

Im Heimatwerk am Residenzplatz wird seit dem Jahr 1989 Handwerkern, Künstlern,
Designern und Initiativen eine besondere Plattform der Präsentation geboten. Jährlich werden
fünf bis sieben "Kulturwege" - Ausstellungen unterschiedlichster Art der Öffentlichkeit
mit großem Erfolg präsentiert und geben somit ein eindruckvolles Zeugnis unserer Gegenwartskultur.

Bitte klicken Sie hier um einen dieser Kulturwege kennen zu lernen:
Salzburger Heimatwerk "Krippenausstellung 2001"

Hier geht's zur Geschichte des Salzburger Heimatwerks

Die Struktur und das Team des Salzburger Heimatwerks

 ___________________________________________________  


Für mehr Information:
http://www.sbg.heimatwerk.at